Impressum  |  

Datenschutzerklärung  |  

Kontakt  |  

Sie sind hier: 

>> Saison 2018/2019  >> Spieltage 

19.10. - 21.10.2018



Vorbericht

Zweitligafrauen wollen Tabellenspitze verteidigen
Bayernligaherren unter Zugzwang

Nach dem grandiosen Sieg gegen den bisherigen Tabellenführer Regensburg sind die Zweitligafrauen vom Verfolger zum Gejagten geworden. Als neuer Tabellenführer empfangen sie den Aufsteiger SKV Brackenheim. Die Gäste stehen nur zwei Zähler schlechter als der BCS und dürfen keinesfalls unterschätzt werden. Schretzheim will seine weiße Heimweste auf jeden Fall behalten und den 22. Heimsieg in Folge feiern. Hierzu bedarf es wieder einer geschlossenen Mannschaftsleistung und vollem Einsatz.

Die Bayernligaherren haben nach den zwei verlorenen Spielen einiges gut zu machen. Am Samstag muss gegen den bisher noch sieglosen Tabellenletzten TSV Ingolstadt-Nord unbedingt ein Sieg her. Der BCS hofft, dass er endlich einmal mit der Stammformation auflaufen kann und seine Fans mit einem Sieg jubeln lassen kann.

Die Bezirksoberligafrauen können sich ein spielfreies Wochenende gönnen.

Spannend wird es wenn die Bezirksligaherren den alten Rivalen SKK Mörslingen 2 empfangen. Die Kleeblättler sollten zu Hause zuletzt verlorenes Terrain zurückholen und können bei einem Erfolg mit Mörslingen gleichziehen. Auch sie mussten in den letzten Spielen immer wieder improvisieren. Dementsprechend sind auch die Leistungen ausgefallen.

In der Kreisliga Nord müssen die Frauen 3 zum punktgleichen Vorletzten Mühlried reisen und wollen sich mit einem Sieg weiter Richtung oberes Tabellendrittel verbessern.

Die Herren 3 als Vorletzter (2:8 Punkte) haben bei Munningen 3 (3./7:3) sicher eine schwere Aufgabe vor sich. Vielleicht gelingt eine Überraschung.

Im Vorspiel in Munningen messen sich die einheimischen Herren 5 mit dem BCS-Herren 4. Es ist ein Duell der Kellerkinder. Schretzheim ist noch ohne Sieg, die Rieser stehen nicht viel besser da, konnten allerdings schon einmal erfolgreich sein.

Die Jugend 1 und 2 steht sich im vereinsinternen Spiel gegenüber. Die erste Garnitur ist hier sicher der klare Favorit und will seine Spitzenstellung weiter ausbauen.

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und „Gut Holz“.



Herren 1

Bayernliga Süd  Samstag, 20.10.2018  12:30 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 1 - TSV Ingolstadt-Nord 1  2:6  9,5:14,5  3301:3374  Spielbericht [72 KB]
Tabelle  

3. Niederlage in Folge

Thomas Zaschka 

Gegen den noch sieglosen Tabellenletzten Ingolstadt Nord wollten die BCS-Bayernligaherren ihre Negativserie endlich beenden. Doch es blieb nur beim Vorsatz. Die Gäste spielten überraschend stark und hatten im Endspurt deutlich die besseren Karten.

Der Start lief noch vielversprechend für Schretzheim. Thomas Zaschka legte mit 603 Kegeln die Messlatte hoch, sein Partner Timo Lindner mußte sich knapp geschlagen geben. Mit 1:1 (+62) im Rücken sollte die Mittelpaarung die nötige Sicherheit haben, doch auch nur trennte man sich 1:1 (-17).

Das Spiel war vor dem Schlußpart noch völlig offen (2:2, +45). Der Partiebeste Christian Heinz (610) zerstörte jedoch alle Siegeshoffnungen des BCS. Sein Gegner Manuel Krebs sah hier sehr schlecht aus. Auch Peter Meißner konnte seinen Widerpart nicht halten. Schretzheim ist nun schon beachtlich nahe an den Abstiegsplätzen und muß sich in den nächsten Spielen gewaltig steigern um nicht noch weiter nach unten durchgereicht zu werden.



Herren 2

Bezirksliga Süd  Samstag, 20.10.2018  16:00 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 2 - SKK Mörslingen 2  1:7  10:14  3107:3235  Spielbericht [72 KB]
Tabelle  

Lokalderby ging in die Hosen

Das Derby in der Bezirksliga Süd zwischen Schretzheim 2 und Mörslingen 2 hatten sich die Kleeblättler anders vorgestellt. Die Gäste dominierten klar das Geschehen und war das klar bessere Team. Lediglich Andreas Schwenk konnte sich gegen einen schwachen Peter Laßmann durchsetzen und den Ehrenpunkt erzielen.

Bereit nach der Startpaarung stand der Sieger fest. Benedikt Ruschitzka (515) und Konrad Wiedenmann (504) konnten gegen Andreas Engelmayer (558) und Michael Baur (568) wenig ausrichten. Die Gäste führten schon klar mit 2:0 (-107). Auch im Mittelteil konnte Schretzheim nicht punkten. Wilfred Ruschitzka als Bester seines Teams (541) mußte sich Philipp Weber (561) geschlagen geben. Günther Schimpp (521) verlor seinen Part knapp an Uwe Färber (532). Mörslingen war damit vorzeitig Sieger (4:0/+138).

Andreas Schwenk genügte in seinem 200. Pflichtspiel für den BCS eine schwache Leistung (501) gegen einen noch schwächeren Peter Laßmann (456). Manuel Els (525) war gegen einen starken Wolfgang Lang (560) auf verlorenem Posten.



200 Spiele für Andreas Schwenk

Im Spiel gegen Mörslingen 2 konnte Andreas Schwenk sein 200. Pflichtspiel für den BC Schretzheim bestreiten. Er ist seit 2008 bei den Kleeblättlern und war jahrelang für die Pflege der Bahnen zuständig. Stv. Abteilungsleiter und Mannschaftskollege Konrad Wiedenmann überreichte ihm die Dankurkunde verbunden mit einem Präsent und wünschte weiterhin "Gut Holz".


Herren 3

Kreisklasse Kreis 3  Samstag, 20.10.2018  17:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
Losodica Munningen 3 - BC Schretzheim 3   5:1  11:5  2048:1826  Spielbericht [130 KB]
Tabelle  

Nichts zu erben

Die Herren 3 waren bei Munningen 3 auf verlorenem Posten gegen eine starke Rieser Mannschaft aus der Sven Löfflad (542) herausragte. Johann Stricker holte trotz der geringeren Holzzahl den Mannschaftspunkt (456:166/3:1 SP).



Herren 4

Kreisklasse A2 Kreis 3  Samstag, 20.10.2018  14:30 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
Losodica Munningen 5 - BC Schretzheim 4   5:1  8:8  1928:1876  Spielbericht [130 KB]
Tabelle  

Nicht viel besser erging es den Herren 4 im Vorspiel gegen Munningen 5. Schretzheim war zu harmlos um die Hausherren gefährden zu können. Tobias Rehm war es vorbehalten, den einzigen Mannschaftspunkt zu holen. Marcus Otter (473) konnte sich als Bester seines Teams auszeichnen.



Frauen 1

2. Bundesliga Süd/Mitte  Sonntag, 21.10.2018  14:30 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 1 - SKV Brackenheim  7:1   13:11  3124:3069  Spielbericht [72 KB]
Tabelle  

BCS-Zweitligafrauen verteidigen Tabellenführung

In einem hart umkämpften Spiel konnten sich die Zweitligafrauen des BC Schretzheim gegen Brackenheim erst im Schlußteil dank einer Energieleistung von Marion Frey (Partiebestwert von 584 Kegeln) durchsetzen. Das Endergebnis von 7:1 täuscht über den wahren Spielverlauf. Die Gäste aus Württemberg waren immer auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer.

Zum Start konnte Schretzheim bereits zwei Mannschaftspunkte erringen. Hier hatte Christine Grau (468) Mühe, konnte sich aber dann auf der letzten Bahn knapp gwegen Christina Lämmlen (452) durchsetzen. Monika Kopp holte sich die ersten beiden Satzpunkte, dann aber glich Inge Renner zum 2:2 aus. Die Holzzahl von 525:510 sprach aber für Monika Kopp. Der Tabellenführer führte mit 2:0 MP und 31 Kegeln.

Auch im Mittelteil gab es Licht und Schatten. Jennifer Hollet (536) war im Endspurt obenauf und konnte Jasmin Dehn (525) besiegen. Auch hier war die Gesamtholzzahl entscheidend. Gar nicht lief es hingegen bei Nicole Weitmann-Griesinger (487). Sie haderte mit ihrer Leistung und mußte sich mit einer schwachen Leistung der besten Gästespielerin Verena Brauns (535) geschlagen geben. Schmerzlich für ihr Team waren hierbei verlorene 48 Kegel.

Das Spiel war bis dato noch nicht entschieden. Schretzheim hatte zwar 3:1 MP, der Gegner aber 6 Kegel mehr. Im Schlußteil mußte Simone Perzl (524) hart kämpfen, setzte sich aber mit den letzen Würfen gegen Andrea Schmitt (521) durch und sicherte so noch den Mannschaftspunkt. Ganz anders bei Marion Frey. Sie trumpfte mit dem Partiebestwert (584) auf. Ihre Gegnerin Christina Brauns blieb bei 526 Kegeln stehen. Schretzheim hat sich damit den 22. Heimsieg in Folge gesichert und führt weiterhin die Tabelle an.

Im nächsten Spiel in Schrezheim müssen sich die Kleeblattfrauen aber steigern um weiterhin erfolgreich zu sein.

Marion Frey war einsame Spitze. Mit dem Partiebestwert (584) brachte sie den Sieg unter Dach und Fach.



Die Frauen 1 freuen sich über den 22. Heimsieg in Folge und die Verteidigung der Tabellenführung.

Frauen 2

Bezirksoberliga  Sonntag, 21.10.2018  12:00 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 2  spielfrei      Spielbericht
Tabelle  



Frauen 3

Kreisliga Nord  Samstag, 20.10.2018  15:30 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
SC Mühlried 2 - BC Schretzheim 3   2:4  7:9  1890:1930  Spielbericht [130 KB]
Tabelle  

Knapper Sieg

Hannelore Häringer 

Die Kreisliga-Frauen des BC Schretzheim kehrten mit einem knappen Sieg aus Mühlried zurück. Sie boten eine geschlossene Mannschaftsleistung. Hannelore Häringer hatte am Sieg einen großen Anteil (485/+28) . Martina Klatt konnte mit 494 Kegeln den Partiebestwert erzielen.



Jugend 1

Kreisliga  Freitag, 19.10.2018  17:30 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
Schretzheim 1 - Schretzheim 2  6:0  14,5:1,5  1939:1664  Spielbericht [130 KB]
Tabelle  

Klare Angelegenheit

Julia Jessica Bibo 

Im vereinsinternen Aufeinandertreffen war die Jugend 1 haushoher Favorit. Julia Bibo (498) ging als beste Spielerin von den Bahnen.



Jugend 2

Kreisliga  Freitag, 19.10.2018  17:30 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
Schretzheim 1 - Schretzheim 2
 
s. oben      Spielbericht
Tabelle 



Druckbare Version 12.10. - 14.10.2018 27.10. - 28.10.2018



(C) 2009 BC Schretzheim, Abteilung Kegeln - Alle Rechte vorbehalten